Wirtschaftlichkeit = hohe Zeitersparnis mit einer Walzenrichtmaschine

Fallbeispiel:

Zeitersparnis beim Richten von Brennteilen bis 35 mm Blechdicke. 

Berechnung ZeitaufwandVerfahren 1:
manuelles Richten
Verfahren 2:
Richten mit Walzenrichtmaschine FlatMaster® 120
Anzahl der richtenden Teile pro Jahr30.00030.000
Zeitaufwand zum Richten pro Teil202
Benötigte Gesamtstunden pro Jahr
10.000
1.000
Berechnung StundensätzeVerfahren 1:
manuelles Richten
Verfahren 2:
Richten mit Walzenrichtmaschine FlatMaster® 120
Mitarbeiter pro Maschine und Schicht22
Stundensatz (Vollkosten) in EUR65,--150,--
Gesamtkosten für das Richten pro Jahr in EUR
650.000,--
150.000,--

Einsparpotenzial durch den Einsatz einer Walzenrichtmaschine: ca. 500.000 EUR pro Jahr.

Bemerkung: Dies ist ein vereinfachter Auszug aus dem ARKU Tool für die Wirtschaftlichkeitsberechnung von Präzisionsrichtmaschinen für Teile. Individuelle Berechnungen werden gerne auf Anfrage erstellt.

Kundenbeispiel Goldhofer AG

Wirtschaftlichkeit = enorme Zeitersparnis durch schnelles und einfaches Richten von Blechen mit der Walzenrichtmaschine FlatMaster® 120, wie hier beim Kunden Goldhofer AG.

Lesen Sie zu diesem Thema den Fachartikel "Enormer Mehrwert" und erfahren Sie, warum die Goldhofer AG mit dem FlatMaster® 120 in Ihrem Stahlbau enorm Zeit einspart.