Geschichte: Vom Blechner zum Hidden Champion.

90 Jahre ARKU: Unsere Firmengeschichte erzählt vom Mut, sich immer wieder neu zu erfinden. Und davon wie ARKU mit Tradition und Innovation zum Marktführer für Richt- und Vorschubtechnik wurde.

Beständigkeit und Wandel: drei Generationen, eine Leidenschaft.

Die Geschichte von ARKU ist eine Familiengeschichte über drei Generationen: Sie erzählt davon, wie handwerkliche Tradition auf Innovation trifft. Und davon, wie aus der beständigen Leidenschaft für Präzision und Handwerk ein Weltmarktführer auf der Höhe seiner Zeit wird.

1928 gründet der Handwerksmeister Albert Reiss im badischen Haueneberstein eine Blechnerei. Sein Sohn Artur entwickelt dieses Erbe zu einer industriell geprägten Werkzeugmaschinenfabrik. In den ersten Jahren nach Übernahme der Blechnerei durch Artur Reiss war die Firma bei den Schwiegereltern in Kuppenheim beheimatet. Aus dieser Zeit stammt auch der Firmenname ARKU: Artur Reiss KUppenheim.

Seit 1986 ist Albert Reiss Geschäftsführer. In den letzten Jahrzehnten einer wechselvollen Geschichte hat sich ARKU zum Markt- und Innovationsführer bei Richtanlagen entwickelt.

Meilensteine unserer Geschichte.

Gehen Sie auf Zeitreise. Entdecken Sie mit unserem interaktiven Zeitstrahl die wichtigsten Stationen in der Unternehmensgeschichte von ARKU.

  • 2016

    Markteinführung von FlatJack® - Bedienerunabhängige Ebenheitskontrolle von Teilen.

  • 2015

    Der ARKU EdgeBreaker® 4000 - Eine der neuen Entgratmaschinen von ARKU.
    2015 führt ARKU seine Produktlinie der Entgratmaschinen ein. Die verschiedenen Modelle entgraten und verrunden verschiedenste Teile und Materialien und sind eine Reaktion von ARKU auf die Bedürfnisse der Kunden.

  • 2014

    11. Platz für ARKU im Ranking der 50 innovativsten Mittelständler Deutschlands:
    ARKU wurde zu einem der 50 innovativsten Mittelstandsunternehmen Deutschlands gewählt. Die Umfrage wird jährlich von der Wirtschaftswoche durchgeführt und ausgewertet. ARKU erreichte hierbei den 11. Platz.

  • 2013

    Einweihung der neuen Montagehalle in Baden-Baden.
    Mit 4. Mio. Euro ist dies die größte Einzelinvestition in der Geschichte von ARKU. Der Flächenzuwachs beträgt 1.600 m². Umzug der Lehrwerkstatt und Erweiterung der Fläche auf 400 m². Feierlichkeiten zum 85-jährigen Jubiläum.


  • 2012

    Gründung von ARKU Leveling Systems in Kunshan, China.
    ARKU beschäftigt weltweit über 130 Mitarbeiter. Das Corporate Design inkl. Logo wurde komplett überarbeitet.


  • 2008

    Entwicklung der Hochleistungsrichtmaschine HiCap® PLUS mit Kassettenwechsel.
    ARKU wird zudem in diesem Jahr 80 Jahre alt.


  • 2005

    Entwicklung der hydraulischen Teilerichtmaschine FlatMaster®:
    Die Richtspaltregelung und der integrierte Überlastschutz machen die Maschine einzigartig. Der FlatMaster® ist das Ergebnis von über 40 Jahren Erfahrung im Maschinenbau.

  • 2003

    Gründung der Tochtergesellschaft in den USA.
    ARKU Coil Systems Inc. wird in Cincinnati gegründet.


  • 2000

    Das patentierte Antriebskonzept EcoPlan® wird auf der EuroBLECH-Messe vorgestellt.
    Richtmaschinen erzielen jetzt bis zu 30 % mehr Leistung.


  • 1986

    Albert Reiss, der Sohn von Artur Reiss, wird nach dem Studium neuer Geschäftsführer von ARKU.
    Die Firma wird erweitert und konzentriert sich ausschließlich auf den Maschinenbau.


  • 1970

    Das Coil hält Einzug in die blechverarbeitenden Betriebe.
    ARKU erweitert sein Programm um Haspeln und Vorschübe. Die Kleinserienfertigung von Präzisionsrichtmaschinen wandelte sich zum kundenindividuellen Anlagenbau.


  • 1967

    ARKU baut die erste Präzisionsrichtmaschine.
    Der Start in den Maschinenbau. Erste Kunden waren die Uhrenindustrie in der Schweiz (Jura) und die Schreibmaschinenindustrie (größter Kunde Olympia).


  • 1956

    Artur Reiss macht aus dem Handwerksbetrieb eine Metallwarenfabrik.
    Nach dem Umzug nach Kuppenheim wird die Firma in ARKU umbenannt (Artur Reiss KUppenheim).


  • 1928

    Gründung von ARKU:
    Albert Reiss beendet seine Wanderschaft als Handwerksmeister und kommt zurück nach Haueneberstein. Er gründet eine Blechnerei, aus der später ARKU hervorgeht.

Weiterführende Informationen.

Kontakt.

ARKU Maschinenbau GmbH
Siemensstraße 11
76532 Baden-Baden / Deutschland
T: +49 7221 5009-0
F: +49 7221 5009-11

info[at]arku.com

Standorte.

ARKU ist weltweit für Sie da. Finden Sie die Adressen unserer Servicezentren und Vertriebspartner.

Übersicht unserer Standorte

Mehr über ARKU.

Wer wir sind – und was wir tun: unsere Geschichte, unsere Werte, unser Team.

Lernen Sie ARKU kennen.

Unser Leitbild.

Unsere gemeinsamen Werte machen uns aus. Denn hohe Maßstäbe sind unser Qualitätsversprechen.

Werte und Ziele von ARKU.