News: stets informiert.

Egal, was sich bei ARKU tut, mit unseren News verpassen Sie nichts mehr: aktuelle Firmen-Aktivitäten, Neues zu unseren Maschinen und Technologien, Trends oder Best Practices – alles rund um ARKU topaktuell im News-Bereich.

Unternehmen | 19.07.2017

Mit Richten zum Erfolg.

Nový Hrozenkov, Tschechien – Als einer der führenden regionalen Blechexperten punktet Zamet spol. s.r.o. mit hochwertigem Stahl und kurzen Lieferzeiten. Seit 1994 produziert das Unternehmen stabile Blechteile und Baugruppen für die Bau-, Bahn- und Agrarindustrie. Ein Großteil der Produkte geht an mitteleuropäische Kunden. Bei der Fertigung verlässt sich das Unternehmen auf modernste Anlagen für Laser- und Plasmaschneiden, Biegen und Schweißen sowie Anarbeitung und Lackierung. „Um den Anforderungen unseres großen Kundenstamms gerecht zu werden und diesen zu erweitern, sind reibungslose Abläufe ein Muss“, sagt Monika Krenkova, Sales Manager bei Zamet. Um die Prozesse noch effizienter zu machen, entschied sich Zamet für eine automatisierte Richt-maschine. Der FlatMaster® 88 160 von ARKU erwies sich in vielerlei Hinsicht als die richtige Wahl.

Hochwertiger und schneller fertigen

Gerichtete Teile sind für die hochwertigen Produkte von Zamet unerlässlich. Denn ebene Bleche verbessern Biege- und Schweißprozesse deutlich. Für Biegen und Richten setzte Zamet lange auf die gleichen hydraulischen Pressen. „Wir wollten unsere Kapazitäten beim Richten erhöhen. Unser Ziel war es, den Richtvorgang zu beschleunigen und Blechtoleranzen für das Biegen und Schweißen zu optimieren“, betont Monika Krenkova.

Weil Zamet den FlatMaster® von ARKU kannte, kontaktierte das Unternehmen den deutschen Richtmaschinenexperten. Nach Tests mit komplexen Teilen im Richt- und Entgratzentrum in Baden-Baden entschied sich Zamet schließlich für einen FlatMaster® 88 160. Seit der Inbetriebnahme 2015 hat das tschechische Unternehmen seine Richtvorgänge um 50 Prozent beschleunigt. Die eigenständige Richtmaschine hat außerdem die Kapazitäten bei den hydraulischen Pressen erhöht. So wickelt Zamet 20 Prozent mehr Biegeaufträge ab. Am wichtigsten für Monika Krenkova ist allerdings die Fähigkeit, Ebenheitsgrade von bis zu 0,3 Millimetern zu realisieren – ohne zusätzliche Bearbeitung: „Das hat unseren Kundenstamm in der Bauindustrie stark erweitert.“

www.zamet.cz

 

Weiterführende Informationen.

Kontakt.

ARKU Maschinenbau GmbH
Siemensstraße 11
76532 Baden-Baden / Deutschland
T: +49 7221 5009-0
F: +49 7221 5009-11

info[at]arku.com