Ausbildung: mit ARKU ins Berufsleben starten.

Wir machen Dich fit: für Deine berufliche Zukunft. Mechatroniker, Industriemechaniker und Elektroniker für Automatisierungstechnik – in diesen Berufen bilden wir aus.

Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w).

Der Industriemechaniker (m/w) "erschafft die Maschine". Er stellt einzelne Bauteile her und baut Maschinen auf. Industriemechaniker sind für Fertigungsprozesse verantwortlich und führen Reparatur- und Wartungsaufgaben durch.

Ausbildungsinhalte und -dauer.

Drehen, Fräsen, Bohren, Sägen – während der Ausbildung zum Industriemechaniker lernst Du die Grundkenntnisse der Metallbearbeitung kennen. Darüber hinaus lernst Du, Maschinen unter Anleitung von Konstruktionszeichnungen zusammenzubauen.

Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre.

Voraussetzungen.

Industriemechaniker sollten einen guten mittleren Bildungsabschluss besitzen. Ein Grundinteresse für Technik ist unverzichtbare Voraussetzung für diesen Beruf. Ebenso solltest Du teamfähig und kontaktfreudig sein und Spaß an Deiner Arbeit haben.

„Während meiner Ausbildung habe ich bereits viel gelernt: Sorgfalt, Genauigkeit, Teamwork und auch Verantwortung. Denn die von mir gefertigten Teile müssen genau stimmen – sie werden später in die Maschinen eingebaut.“

- Steven Weiser, Azubi Industriemechaniker bei ARKU.

Weiterführende Informationen.

Ansprechpartner.

Niclas Jung
Ausbildungsleiter
T: +49 7221 5009 475

niclas.jung[at]arku.com

Bewerbungen.

Du möchtest Teil unseres Teams werden? Dann richte deine Bewerbung an:

personal[at]arku.com

Social Media.

Neugierig geworden? Auf unserer Facebookseite berichten unsere Studierenden und Auszubildenden aus der Praxis.

Facebook

Direkter Austausch.

Du findest uns auf vielen Ausbildungs- und Studentenmessen. Nutze die Gelegenheit! Unsere Azubis und Studenten teilen Ihre Erfahrungen bei ARKU gerne mit dir.